Stolpersteinverlegung am 16. März 2016 in Bad Hersfeld
Donnerstag, 16. März 2017, 12:00 - 19:00
Contact Heinrich Nuhn, Lärchenweg 2, 36199 Rotenburg, Tel 06623-2482 – Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Stolpersteinverlegung am 16. März 2016 in Bad Hersfeld: Tages-Programm

I. 10.00 bis 11.00 Uhr Besuch des Jüdischen Friedhofs in der Heinrich-Heine-Straße (Grabmal von Isidor Landsberg, gest. 1923), d. h. Abholen der 18 Landsberg-Nachfahren mit PKWs um 9.45 Uhr im Haus am Park, Hopfengarten 2 - und anschließende Fahrt zur KDS: 1. Heinrich Nuhn - 2. Dr. Werner Arens - 3. Timo Schadt - 4. Hartmut Futterlieb - 5. Gerhard Rabe - 6. Ernst-Heinrich Meidt

II. 11.15 bis ca. 12.15 Uhr Besuch der Konrad-Duden-Schule (früher Alte Klosterschule, ehemals (bis 1933) besucht von vier Landsberg-Söhnen)

III. 14.00 bis ca. 14.45 Uhr, Vogelgesang 7: Stolpersteinverlegung Rini und Jakob „Jox“ Landsberg durch Gunter Demnig - Posaunenchor der Ev. Kirchengemeinde Bad Hersfeld (Leitung Gesa Hild): Titel? - Begrüßung W. Schnitzlein - Ansprache H. Nuhn - Ansprache Dekan Dr. F. Hofmann, Kirchenkreis Hersfeld - Posaunenchor: Titel? - Kurzbiografien von Rini und Jakob Landsberg (vorgetragen von Ute Janßen & Inge Nuhn) - Rosenniederlegung durch Familie Landsberg - Lobpreis-Gedicht auf Rini Landsberg, verfasst von ihrem Sohn Shimon Landsberg, bearbeitet von H. & I. Nuhn,    vorgetragen von der Theatergruppe der KDS (Leitung Andrea Exner) - Stolperstein-Meditation (verfasst von Erika Kreis-Blawath (Rotenburg), vorgetragen von Ute Janßen) - Flöten-Vortrag Landsberg: Everyone has a name - Ansprache Yair Landsberg (Enkelsohn von Rini Landsberg) und Kaddisch - Posaunenchor: Gehe ein in deinen Frieden!

IV. 15.00 bis ca. 16.00 Uhr Stolpersteinverlegungen, jeweils mit Kurzbiografien (vorgetragen von der KDS-Theatergruppe) und Niederlegung von Rosen (durch Familienmitglieder Landsberg) Löhrgasse 5 (5 mal Heilbrunn - An der Obergeis 19 (4 mal Ohmsberg) - Brink 9 (3 mal Cohn) Auf dem Weg vom Vogelgesang zur Löhrgasse soll an der Gedenktafel am Schillerplatz der 119 Hersfelder Holocaustopfer gedacht und jeweils eine Rose für Rini und Jakob Landsberg abgelegt sowie Kaddisch gesprochen werden.

V. 17.00 bis ca. 19.00 Uhr Empfang für die 18 Landsberg-Nachfahren im Buchcafé (Kneipe) - In Kooperation mit dem Magistrat der Stadt Bad Hersfeld und dem Landkreis Hersfeld-Rotenburg. Begrüßung/Moderation H. Nuhn (Stolperstein-Initiative) – Ansprache Erster Stadtrat G. Grimm (Bürgermeister ist auf Dienstreise) - Ansprache Kreisbeigeordneter Thomas Giese (Landrat ist auf Dienstreise). Den musikalischen Rahmen setzen Dr. Barbara Jordan (Keyboard) & Christiane Bülk (Flöte), beide aus Rotenburg: Hevenu shalom alechem (Wir wollen Frieden für alle) - Freunde, dass der Mandelzweig - Hava nagila (Lasst uns froh sein) - Hatikva/Die Hoffnung (Israels Nationalhymne) - Wenn ich einmal reich wär‘ (aus Anatevka). Sehr erwünscht ist eine Beteiligung auch von „Nichtamtsträgern“ aus Bad Hersfeld und Umgebung. Aus dem Stolperstein-Spendentopf sollen Buchcafé-Flammkuchen & Getränke für die 18 Gäste aus Israel finanziert werden, an die lokalen Teilnehmer ergeht die Bitte um Übernahme der jeweils eigenen „Zeche“.

VI. ca. 19.30 bis ca. 21.00 Uhr: Besuch des Jüdischen Museums Rotenburg. Als PKW-Fahrer haben sich bereit erklärt: 1. H. Nuhn - 2. T. Schadt - 3. G. Rabe -  4. H. Futterlieb - 5. W. Arens (?)

……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………….. Stolperstein-Putzaktion (muss unbedingt vor der neuen Verlegung durchgeführt werden!)

Termin:  Samstag, 4. März, 10.00 Uhr / Treffpunkt Breitenstraße 10 (C & A) 1. Heinrich Nuhn2. Tina Bärmann - 3. Dr. Werner Arens -  4. Ute Janßen       - 5.                                          - 6. 7.                             -  8.     Alle handelsüblichen Metall-Putzmittel sind o. k.  Drahtbürsten, Topfreiniger od. andere harte Objekte bitte nicht benutzen. ………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..

Kontakt: Heinrich Nuhn, Lärchenweg 2, 36199 Rotenburg, Tel 06623-2482 – Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ort Bad Hersfeld