Solidarität mit Griechenland - Fraktion vor Ort in Marburg

Am Sonntag empfing die Marburger Linke den Außenminister Griechenlands in ihrer Stadt. Nikos Kotzias floh einst vor der Griechischen Militärdiktatur, studierte im benachbarten Gießen hatte Kontakt zu den Kreisen der "Marburger Schule" um den berühmten Prof Abendroth und lehrte auch Jahre später an der Universität Marburg.

Sabine Leidig: "Ich lernte einen humorvollen, lustigen Menschen kennen, der glücklich war einmal wieder an den Orten seines damaligen Wirkens zu sein. Es gab viele herzliche Begegnungen mit früheren Weggefährten. Er spricht prima Deutsch mit einem klitzekleinen sympathischen Akzent. Auf der Bühne fragte ich zusammen mit Jan Schalauske, dem jungen OB Kandidaten der Marburger Linken, den griechischen Außenminister aus."

Einige Eindrücke gibt es hier - Video folgt: